Content Creation Journey

Ein offline Workshop für Unternehmen und Personenmarken, die nachhaltigen online Content erstellen, verwalten oder damit beginnen wollen – unabhängig auf welcher Plattform.

Ermöglicht durch den DIGITAL CAMPUS VORARLBERG.

Die Content Creation Journey ist ein theoretisches Modell, das die
Reise der Online Content Creation beschreibt. Sie dient als Leitfaden für die Welt von Social Media. Als Teilnehmer des Workshops bekommst du neben spannender Theorie auch praxisorientierte Arbeitsunterlagen, die du direkt für deine Marke verwenden kannst.  

Content Creation Journey

Workshopübersicht

Theorie:
Im ersten Stop der Content Creation Journey erfährst du, welche Anforderungen Content heutzutage erfüllen muss, wie sich klassisches Marketing von Content Marketing unterscheidet und welche enormen Vorteile Letzteres hat. Zusätzlich schauen wir uns an, welche verschiedenen Arten von Content es gibt und welche relevant für dich sind.

Praxis:
Wir ermitteln neben direkt anwendbaren Content Strategien für deine Marke auch welche Möglichkeiten du mit deinem Content hast und wenden das richtige "Verpackungsmaterial" für deine Inhalte an.

Theorie:
Wir klären in diesem Modul auf, welche Plattformen sich für welchen Content eignen & welche Strategie auf unterschiedlichen Plattformen funktionieren. Dazu gibt es detaillierte Statistiken & Trends zu jeder Plattform (inklusive Insights über alle Algorithmen der beliebtesten Plattformen)

Praxis:
Wir ermitteln eine nachhaltige Posting-Frequenz, erstellen einen Redaktionsplan und finden die ideale Strategie für deine Marke. Nach diesem Modul wirst du die ideale Plattform/en für deinen Content ermittelt haben.

Theorie:
Im dritten Stopp der Content Creation Journey schauen wir uns an, wie man die eigene Zielgruppe genau definiert und welche Vorteile sich dadurch ergeben. Zusammen mit den Modulen 2 & 4 hast du dadurch einen ausgezeichneten Überblick wie du zielgruppengerechten Content erstellst.

Praxis:
Mit der Hilfe von nützlichen Tools und Worksheets definieren wir deine Zielgruppe und entwickeln Content Strategien, um diese gezielt anzusprechen. Nach diesem Modul weißt du haargenau, wie deine Zielgruppe kommuniziert, welche Plattformen sie verwendet und welchen Content sie sehen will.

Theorie:
Richtiges Community Management ist weitaus mehr als nur Kommentare & Nachrichten beantworten.
In einem meiner Lieblingsstops schauen wir uns an, was Community Building bedeutet, wie man Follower in Superfans verwandelt und welche Vorteile eine starke Online Community hat.

Praxis:
Wir erarbeiten eine maßgeschneiderte Step by Step Strategie um aus Followern richtige Superfans zu machen. 

Theorie:
In diesem Modul betrachten wir organisches Engagement (Interaktionen mit Followern) und organisch generierte Reichweite. Wir ermitteln die verschiedenen Arten von Engagement-Rates und du lernst welche Faktoren deine Reichweite bestimmen.

Praxis:
Im Praxis Teil von diesem spannenden Stop bekommst du ein paar Tools an die Hand, die sowohl Reichweite als auch Engagement positiv beeinflussen. 

Theorie:
Impressionen, Interaktionen, Aufrufe,... welche Kennzahlen sind für Content Creators wichtig und  mit welchen Tipps & Tricks kann man an diesen Stellschrauben drehen, um diese zu verändern.

Praxis:
Mit Hilfe von Worksheets erstellen wir eine Übersicht über deinen aktuellen Status quo. Nach diesem Modul hast du eine einzigartige Übersicht über deinen Social Media Auftritt.

Theorie:
In diesem Modul schauen wir uns an, wie Online Content möglichst einfach und kostengünstig produziert werden kann. Unser Ziel ist es, dass du deinen Content selbst produzieren kannst. Dies ist erfahrungsgemäß nicht immer realisierbar, daher bekommst du die Tools an die Hand, um dein eigenes Konzept zu erstellen. Dadurch kannst du es auch an Externe Dienstleister weiterreichen.

Theorie:
It's all about business. In diesem Modell geht es um Businessmodelle, mit denen du deinen Online Content monetarisieren kannst. Dieser Stop richtet sich primär an alle Personen, die Content für sich selbst erstellen. Jedoch gibt es für alle, die z.B. für ein Unternehmen Content verwalten, die Möglichkeit, ein paar Tipps & Tricks anzuwenden, um weitere Vertriebsmöglichkeiten  zu entdecken.

Praxis: 
Wir ermitteln zusammen, welche Monetarisierungsstrategien sich für deinen Content eignen und wie du diese umsetzen kannst.

Als Content Creator verbringt man viel Zeit auf Social Media. Dies birgt jedoch auch oft Gefahren für unsere eigene Gesundheit. In diesem Modul, welches mir ein persönliches Anliegen ist, schauen wir uns an, welche Möglichkeiten es für einen bewussten Umgang mit Sozialen Medien gibt.

FAQ'S

Der Workshop eignet sich für:
Alle Personen, die selbständig sind und versuchen ihre Markenpräsenz auf Social Media aufzubauen.
Alle Personen, die Online Content für ein Unternehmen verwalten
Alle Content Creators, die  zielgruppenorientierte Inhalte auf Social Media posten.

Der Workshop ist ein Mix aus Theorie & Praxis. Zu jedem Modul gibt es Worksheets und nützliche Unterlagen zum selbst anwenden. Social Media bedeutet experimentieren, daher findet der Workshop "offline" statt  und lebt von der Interaktion der Teilnehmer. 

Am Ende des zweitägigen Workshops sollen die Teilnehmer ein Verständnis für Online Content & Content Marketing aufgebaut haben. Mit den Arbeitsblättern und den Inputs des theoretischen Modells (Content Creation Journey) wird den Teilnehmern eine Toolbox für die Welt des Online Contents an die Hand gegeben.

Das bin

Ich

Marco Esposito Die Content Creation Journey

Als langjähriger und leidenschaftlicher Content Creator habe ich die Content Creation Journey entwickelt, um etablierten und angehenden Creators einen Leitfaden für die digitale Welt mit an die Hand zu geben.

Die Content Creation Journey ist ein theoretisches Modell und basiert auf meiner Bachelorarbeit, meinem Know-How als Content Creator und meiner Tätigkeit als Content Stratege. Mit diesem Mix aus Theorie und Praxis versuche ich, Unternehmen und Personenmarken einen Einblick in die Welt der erfolgreichen Content Creation zu ermöglichen. 

„be curious not judgmental“

Keine Lust auf Klassenzimmer? Wir bringen den Workshop direkt zu dir ins Unternehmen.

Interessiert?

Schreib uns

Lass dieses Feld leer